A blog that goes like this

Ich blogge jetzt auch mal

Mondays Night- Jana Stelley 1.10.12 Oktober 2, 2012

Filed under: Berichte — haikoelschen @ 6:35 pm
Tags: , ,

Ein wundervoller Abend, überschattet mit einer traurigen Meldung.

Jana ist einfach eine der unglaublichsten Sängerinnen, die ich kenne.
Und sie hat soviele tolle Songs gesungen, Songs die ich immer von ihr live hören wollte.
Überraschend auch der Wechsel von Glinda zu Elphie mit Enrico als Fiyero. Er durfte auch Tarzan und Shrek singen.
(Ich hätte gern die zwei als Fiona und Shrek live im Stück auf der Bühne!!)

Die Nachricht des Abends war Dirk Bachs plötzlicher Tod, Hut ab an Enrico, dass er trotzdem mit Jana ausgeteten ist, man merkte ihm an, dass er angegriffen war, besonders bei „Wild und frei“ (Dieser Text…OMG ich war kurz vorm Heulen!!). Heulen musste ich dann allerdings bei „No one like you“…

Wie gesagt, der Abend war toll, wenn auch etwas surreal, weil am 2.4.12 habe ich genau an diesem Ort Dirk Bach das erstemal persönlich gesehen…

Kompliment an Jana, dass sie das Konzert so toll gestaltet hat und allen ein Lächeln auf die Lippen gezaubert hat ;).

 

Das Leben kennt Kein Pardon…29.4.12 Mai 3, 2012

Filed under: Berichte — haikoelschen @ 2:52 pm
Tags: , , ,

Zum dritten Mal dieses Jahr ging es ins Capitol zu Kein Pardon.
Ein letztes Mal mit Dirk Bach.

Deniere Stimmung, das halbe Publikum wusste wohl was los war, es gab immer wieder zusätzlichen Szenenapplaus für Dirk.

Man merkte, dass die Stimmung auf der Bühne anders war und dass Dirk nocheinmal alles gab.
Er war großartig<3.

Alle waren großartig, im Grunde First Cast Show, was bedeutete, dass Heike Schmitz nicht Mama war… Sie war alles und jeder weiblich…und sie war soooooooooooooooooooooooooo toll.

Iris Schumacher war die Mama und hat mich von sich überzeugt. Sie spielt es anders als Heike aber gerade deshalb fand ich sie toll.

Thomas hat das Ensemble gerockt und Esther hat gestrahlt wie sonst was.

Claudia is sooo lustig und Enrico, ja Enrico hat mir Gänsehaut und Tränchen verursacht.

Als er sagt: "… und heute zum letzten Mal (schluck), Deutschlands beliebtester Testesser…" sprang der Teil im Publikum auf, der wusste, dass es Deniere war.
Ich auch und mir kamen die Tränen.
Ich weiß gar nicht warum, sooft hab ich ihn nicht gesehen, an dem Tag erst zum zweiten Mal, aber er war mir so sympathisch und hat die Rolle im wahrsten Sinne ausgefüllt<3.

Es war eine schöne Show!!
Ich habe es am folgenden Tag keine Sekunde bereut, dass ich zuwenig geschlafen hatte…meine Lehrerin hatte Spaß mit mir…

 

Kein Pardon April 14, 2012

Filed under: Berichte — haikoelschen @ 10:39 am
Tags: , , ,

11.4.12
DDorf

Mit Melly und ihren Eltern zog es mich in die verbotene Stadt.
Wir sind sogar zur KÖ gelaufen, die weiter weg war vom Bahnhof, als ich das in Erinnerung hatte…
Und da mir da eh keiner glaubt, habe ich ein Beweisfoto gemacht

Nach einer gefühlten Ewigkeit, wenn da nicht die Baustelle gewesen wäre, kamen wir im Theater an.
Begrüßten Claudia und unsere Verkaufsfee <3.
Denise kam dazu und wir freuten uns über die Besetzung, first Cast bis auf Mama Schlönzke UND Heribert dirigierte <3.
Konnte nur toll werden und wurde es dann auch.

Enrico De Pieri – Peter Schlönzke
Wolfgang Trepper – Opa Schlönzke
Roberta Valentini – Ulla
Verena Plangger – Oma Schlönzke
Reinhard Brussmann – Bertram
Susanna Panzner – Doris
Tobias Bode – Walter
Claudia Dilay Hauf – Karin
Heike Schmitz – Hilde Schlönzke
Julian Button – Hardy Loppmann

Im Januar hat Thomas mich ja sooo geflasht als Peter, nachdem wir letzten Montag bei Enrico auf dem Konzert waren, dachte ich mir schon, dass Enrico mich auch flashen wird und das hat er!!
Ich kann zwar nicht sagen, wer mir besser gefällt, weil die beiden die Rolle unterschiedlich anlegen, aber gefallen hat es mir echt gut.

Die drei im Sender waren wieder total genial.

Die Familie war in Höhstform und hat für viele Lacher gesorgt.

Claudia und ihr Kaffee <3.

Roberta rockt die Bühne und gefällt mir mega gut in der Rolle.

Julian ist eigentlich auch echt perfekt für die Rolle.

Überraschung des Abend war für mich aber Dirk Bach <3<3<3<3<3.

Alles in allem eine tolle Show, teilweise wurde was gekürzt, zumindest an verschiedenen Dialogen. Hat das ganze Stück etwas dynamischer gemacht und fand ich nicht schlecht.

Ich will nochmal!!!

Julian
Enrico
Dirk Bach