A blog that goes like this

Ich blogge jetzt auch mal

Zwei richtig gute Bücher und eine Fortsetzung im Kino Juni 10, 2011

Filed under: Allgemein — haikoelschen @ 3:47 pm
Tags: , , , , , , ,

In den letzten drei Tagen habe ich knapp 800 Seiten gelesen.
Gesamteergebnis zweiter Bücher.
Zwei Bücher die unterschiedlich und doch gleich sind.


T. Knox- Cagot


M. Landorff- Der Regler

Klasse Bücher, beides Thriller.
Sie behandelen unterschiedliche Themen und doch haben sie etwas gemeinsam.
In beiden Büchern gibt es Menschen die psychisch krank sind.
In einem ist es ein Bruder im anderen eine Tochter.
Sie haben ähnliche Symptome.
Schizophrenie.

Aber das ist nicht das Hauptthema der Bücher im Ersten geht es um die Suche nach seinen Wurzeln und seiner Herkunft und der junge Mann stößt auf ein dunkles Geheimnis, welches den Leser in die Zeit Hitlers schmeißt und beschäftigt sich mit dem kritischen Thema der „Eugenik“.
Klasse Buch, toller Spannungsbogen.
Manchmal weiß man nicht, wem man noch trauen kann und wem nicht.
Bis einige Seiten vor Schluss glaubte ich auch nicht an ein gutes Ende, aber wer weiß, vielleicht ist das Ende ja gar nicht so gut.

Das zweite Buch befasst sich im Grunde mit der Psyche des Menschen und wie sehr man einen Menschen beeinflussen kann.
Doch was passiert, wenn du, der immer alle anderen beeinflusst hast plötzlich manipuliert wirst, was wenn dein leben verändert werden soll, dein Schicksal, was wenn deine Vergangenheit dich einholt?
Genau darum geht es.
Spannend.
Ende offen.
Ich dachte allerdings 100Seiten vor Schluss, wie das wars, tja Pustekuchen, es wars nicht.
Super geschrieben.

Beide absolut genial.
Unbedingt lesen!!!

Spontanität ist was feines, ich glaube, das hab ich schon öfter gesagt.
Spontan bedeutete KINO.

J., Melly und ich waren, bis auf das Ehepaar allein im Kino.
Nachmittagsvorstellung ohne 3D.
Hat sich gelohnt.
Es war irgendwie ein anderer Film.
Das ein oder andere Gesicht kannte man, aber ich hatte das Gefühl, die Story war anders.
Es wurde viel Wert auf Actionszenen gelegt.
Nett anzusehen, aber müssen die immer mit Schwertern kämpfen XD.
Der Film lohnt sich auf jeden Fall.
Die musik ist eingänig und wiederholt sich oft, aber dass ist nicht schlecht.
Ich glaub am geilsten fand ich eine der ersten Szenen.

SPOILER
Jack als Richter XD

Das soll es gewesen sein, gleich backe ich Cookies statt Muffins für morgen, denn morgen ist wiedre SoS Zeit <3.
Und Melly un ich gehn vorher nach Köln, FlashMop gucken ;).

Advertisements
 

One Response to “Zwei richtig gute Bücher und eine Fortsetzung im Kino”

  1. Melly Says:

    (Äh… huch, die Kommentarfelder sehen anders aus)

    Okay, jetzt bin ich doch sehr auf den Regler gespannt. Und ich schulde dem Kaninchen ja auch eine kleine Rezi 🙂

    Beim Cagot finde ich, ist es wieder gut gelungen, reale Vergangenheit in die fiktive Geschichte zu verweben. Ich mag das.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s