A blog that goes like this

Ich blogge jetzt auch mal

Once Dezember 7, 2010

Filed under: Berichte — haikoelschen @ 6:41 pm


„Ein junger Mann steht in der Fußgängerzone Dublins und singt sich beim Gitarrenspiel die Seele aus dem Leib. Die Passanten hasten vorbei, eine Blumenverkäuferin wirft ein paar Pennys in seinen Gitarrenkasten. Sie kommen ins Gespräch. Er hat den Traum, ein Demoband für eine Plattenfirma in London aufzunehmen, und sie soll als Bandmitglied dabei sein. Bis zur totalen Erschöpfung probt die zusammen gewürfelte Gruppe und ganz langsam wächst das Gefühl, für einander bestimmt zu sein. Aber das Leben hat etwas anderes mit ihnen vor. “

Ich habe mir den Film zum Nikolaus gewünscht und bekommen.
Patrick Stanke hatte den im TiC zum zweiten Mal dieses Jahr erwähnt und ich dachte, da muss was dran sein.
Und es ist was dran.
Grandioser Film.
Tolle Musik und tolle Story.
Ein Liebespaar, das keins ist und trotzdem lieben sie sich.
Ich bin echt begeistert und kann den Film nur empfehlen.

Advertisements
 

3 Responses to “Once”

  1. Ann-Sophie Says:

    Aber er spielt nicht mit, oder?^^


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s