A blog that goes like this

Ich blogge jetzt auch mal

Wicked 23.10.10, Abendvorstellung Oktober 24, 2010

Filed under: Berichte — haikoelschen @ 3:43 pm

Zwei Sperrungen auf dem Weg nach Oberhausen.
Ein guter Grund deutlich früher zu fahren.
War dann gute 1 ½ Stunden unterwegs.
Und musste am A. der Welt parken.
Aber die Aussicht auf eine tolle Show sorgte dafür, dass meine gute Laune nicht verschwand.
Und natürlich das Wiedersehen mit meinen Süßen.

Auch der eklige Regen konnte meiner guten Laune nicht standhalten.
Sie blieb.
Nach und nach trudelten alle ein und wir gingen ins ALEX essen.
Danke noch mal, dass ihr mich durchgefüttert habt ;).

gut gelaunt setzten Maren und ich unsere Autos um und gingen voller Vorfreude ins Theater.
Ich kaufte mir mein Weihnachtsgeschenk und bald zog es uns in den Saal.

Immer wieder überrascht mich die Deko.
Mehr überrascht war ich, wie leer der Saal wirkte.

Nach einer wieder ziemlich gewöhnungsbedürftigen Ansage ging es los.

Elphaba- Sabrina Weckerlin
Hach sie war wieder total toll.
Stimmlich hat sie gerade bei „Frei und schwerelos“ noch ordentlich zugelegt.
Aber ihr Bestes Lied ist mit Abstand „Gutes tun.“
Aber auch ihr Duett mit Joana war total toll und ich musste ein Tränchen verdrücken.
Sie ist definitiv meine Lieblingselphie.

Glinda- Joana Fee Würz
Ich finde ihre Glinda echt gut, schön quietschig.
Sie fällt nicht aus der Rolle.
Erst als die Bubbel gemein zu ihr war, war sie etwas daneben.
Ihr Zusammenspiel mit Sabrina und Carl war toll.

Fiyero- Carl Van Wegberg
Ob es in Oberhausen auch andere Fiyeros gibt?
Naja, mir soll es recht sein, ich sehe ihn unheimlich gerne in der Rolle, auch wenn er sich etwas vertanzt hat.
Einfach Grinsen und weitermachen.
Sein Zusammenspiel mit Joana und mit Sabrina hat mir sehr gut gefallen.
Endlich weiß er wie er sich auf den Karren setzten muss, damit er da nicht runterfällt ;).

Madame Akaber- Christina Maria Brenner
Überraschung.
Jung.
Der Berrini Effekt nur anders herum.
Sie hat gut gespielt, dennoch wirkt sie zu jung für die Rolle.

Der Zauberer von Oz- Petter Bjällö
Die ersten Töne war ich verwirrt.
Es klang so toll.
Dann fiel mir ein, dass ja Petter singt.
Er war echt toll.
Ich hätte ihm stundenlang zuhören können und ich mag die Lieder des Zauberers wirklich nicht.

Nessarose- Janine Tippl
Ich mag sie.
Aber würde gerne mal jemanden anderen sehen, so zum Vergleich ;).

Dr. Dillamonth- Thomas Wißmann
ER ist so gut, dass ich niemand anders in der Rolle sehen möchte.

Moq- Ben Darmanin
Die Überraschung des Abends.
Er hat alle Töne getroffen und war richtig gut.
Carl und er waren richtig süß bei „Tanz durch die Welt“.
Weiter so!

Ich fand es eine sehr gelungene Show, wenn man von Petters Versprechern und der gemeinen Bubbel mal absieht.
Joana hat sich seit März echt verbessert und ich mag ihre Art gerne, aber es ist eine spezielle Darstellung der Elphie, genau wie Sabrina eine ganz andere Art hat die grüne Hexe zu spielen.
Jedem gefällt etwas anderes und ich find die zwei toll.

Mehr fällt mir grade nicht ein.

An der SD war es wie immer lustig.
Carl hat sich über den Muffin gefreut und Petter war einfach lustig.
Die Rückfahrt war recht schnell und s hatten Kristina und ich noch zum quatschen.

Es war ein wunderschöner Abend und ich war sehr froh meine Süßen wiedergesehen zu haben.

Advertisements
 

2 Responses to “Wicked 23.10.10, Abendvorstellung”

  1. Franzi Says:

    Ach Heike, dich würden wir doch immer durchfüttern! Selbst wenn wir selbst hungern müssten! ❤

    Danke für den Bericht.

  2. Ann-So Says:

    Meintest du bei Joana nicht Glinda?

    Vielen lieben Dank!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s